Hier das wichtigste kurz dargestellt:

Vermittlung von Meerschweinchen

Ich vermittle keine Meerschweinchen in Einzelhaltung. Das ist Quälerei  für das Tier.
Nehmen Sie daher bitte immer 2 Meerschweinchen oder setzen ein 2. einem bereits vorhandenen dazu.
Am günstigsten ist es immer 2 gleichgeschlechtliche zu wählen. Entweder 2  Weibchen, oder 2 Böckchen. 2 Böckchen vertragen sich sehr gut, anders  als landläufig dargestellt.
Man sollte nur 1-2 Dinge beachten:
immer 2 Jungböckchen zusammen setzen oder ein jüngeres zu einem älteren.  Möglichst keine Weibchen gleich nebenan halten und genügend Platz  bieten. So steht einer Böckchen - WG nichts im Wege.

Am schönsten  ist jedoch das Treiben zu beobachten mit z.B. 2-3 Weibchen und einem  Kastraten. Da Meerschweinchen Rudeltiere sind, ist dies auch die  schönste Art der Haltung.
 

Egal für was sie sich entscheiden, der Lebensraum ihrer zukünftigen Schweinchen sollte sehr viel Platz und Abwechslung bieten. Meerschweinchen sind sehr lauffreudige Tiere und ein wuseliges Meeri zu beobachten macht sehr viel Freude.

Ich gebe nur augenscheinlich gesunde Tiere mit einem Mindestgewicht von 250g ab. Denn es ist mir wichtig, dass diese Tiere  einen guten Start haben und ihren neuen Besitzern lange Freude  bereiten. Leider habe ich auf die weitere Entwicklung der Tiere keinen  Einfluss.
Darum muss ich leider auch dieses Thema ansprechen: Ich hafte nicht für den finanziellen Verlust nach dem Tod eines bei mir erworbenen Meerschweinchens und räume auch kein “Umtauschrecht” ein. Zum Schutz meiner eigenen Schweinchen, um mögl. ansteckende Krankheiten durch fremde Tiere auszuschließen.


Mir ist es am liebsten, wenn die Tiere bei mir abgeholt werden. Das geht leider nicht immer.
Transporte per Overnight-Express müssen im einzelnen entschieden und vom Käufer  organisiert werden. Kosten und Risiko übernimmt der Käufer.
Mitfahrgelegenheiten sind möglich, wenn die Tiere bei mir abgeholt werden können.


Reservierung von Tieren

Tiere können gegen eine Reservierungsgebühr in Höhe von 50 % des Kaufpreises  reserviert werden. Selbstverständlich wird diese Gebühr bei Abholung der Tiere mit dem Kaufpreis verrechnet. Sollten die Tiere nicht abgeholt  werden, verfällt die Reservierungsgebühr komplett.

Diese Verfahrensweise ist leider nötig, da schon zu oft Reservierungen einfach zurückgezogen  wurden. Manchmal hat man sich auch gar nicht mehr gemeldet.

Preis für ein Schweinchen:

Böckchen: 25 bis 35 Euro
Weibchen: 35 bis 40 Euro
Californias liegen im Preis etwas höher.
Kastrierte Böckchen nach Vereinbarung ( in der Regel in Höhe der Kastrationsgebühr)

 

Gelis Saustall